Die USA nach dem Schock der Wahl

Ratlosigkeit, Wut, Angst, Verunsicherung und Fassungslosigkeit. So wurde sowohl in den USA als auch in Europa der überraschende Wahlausgang und der Sieg Trumps aufgenommen. Eine großes Fragezeichen steht im Raum: Was kommt jetzt? Hier mögliche Szenarien:

1. Der Wahlkämpfer Trump zieht ins Weiße Haus: Das wäre eine Katastrophe. Die USA würden sich politisch und wirtschaftlich von der Weltbühne verabschieden. Die Welt würde ein Ordnungsmacht verlieren und keine könnte sagen, wer in dieses Vakuum füllen soll. Die Finanzmärkte würden zusammenbrechen, die Weltwirtschaft in eine neue Rezession starten. Die sozial- und wirtschaftlichen Reformen lassen das Defizit in den USA explodieren und immer mehr Menschen fallen in Armut.

2. Der Wahlkämpfer Trump zeiht ins Weiße Haus ein 2: Trump setzt sich an die Umsetzung seiner Wahlkampfversprechen, handelt damit gegen die Verfassung, ein Amtsenthebungsverfahren wird eingeleitet und der Ära Trump ist schnell vorbei.

3. Der Wahlkämpfer Trump zieht ins Weiße Haus ein 3: Trump folgt der Vorstellung, er können die USA wie sein Immobilienunternehmen führen. Er sieht sich gefangen im System der checks and balances, hat keine Lust Kompromisse zu machen, will sich nicht mit Senatoren und Abgeordneten auseinandersetzen und auch nicht mit anderen Wirtschaftsbossen, die vielleicht noch reicher sind als er. Er schmeißt hin und tritt zurück.

4. Der Wahlkämpfer Trump zieht ins Weiße Haus 4: Trump sieht sich als den großen Präsidenten, der die USA in eine rosige Zukunft führen wird. Er sieht sich über den Parteien, ein guter Herrscher! Demokraten und Republikaner im Kongress raufen sich zusammen und blockieren alle seine Initiativen.

5. Ein anderer Trump zieht ins Weiße Haus ein: Die Wahlkampfversprechen sind vergessen, jetzt soll pragmatisch Politik umgesetzt werden. Mit wechselnden parteipolitischen Reformen werden wichtige Reformen durchgesetzt, Trump macht überparteiliche Zusammenarbeit wieder möglich, die Blockade in Washington, D.C. wird aufgebrochen.

6. Eine Mischung aus diesen 5 Szenarien!

Was sagt einem das? Momentan ist völlig ungewiss, was die nächsten Wochen und Monaten bringen wird. Prognosen sind schwierig! In den kommenden Wochen muss Trump mit einem Personaltableau an die Öffentlichkeit gehen! Dann ist absehbar, wohin die Reise geht. Es wird wohl Szenario 6 werden und dann kommt es auf die Sequenz an! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0